4.KAMM-BIKE-CROSS am 14.u.15.07.2007

 

Ausschreibung zum 4. KAMM-BIKE-CROSS in Johanngeorgenstadt, Sonntag 15.07.2007

 Veranstalter

WSV 08 Johanngeorgenstadt e.V.

Zeitplan:

Samstag, 14.07.2007

10.00 - 14.30 Uhr Einschreibung/Startnummernausgabe für den 1. Mini-KBC

15.00 Uhr Start des 1. Mini-KC am Loipenhaus

16.00 - 19.00 Uhr  Startnummernausgabe/Nachmeldung KBC am Loipenhaus

Siegerehrung Mini-KBC

Sonntag, 15.07.2007

7.30 -   9.15 Uhr Startnummernausgabe/Nachmeldung am Loipenhaus

9.30 Uhr Start KBC - Kidsrace am Loipenhaus

9.45 Uhr Einführungsrunde KBC

10.00 Uhr Start KBC - „Das Rennen" am

Platz des Bergmanns

ca. 15.30 Uhr Siegerehrung im Festzelt am Loipenhaus

Altersklassen ( nach BDR ) / Strecken

Schüler bis Jg. 1993                                          4 km

Jugend m/w Jg. 1991/92                                 23 km

Junioren m/w; Damen; Herren ab Jg. 1990    23, 46 od. 69 km

 

Teamwertung

Herren: Je 3 Starter pro Team ( Verein ) über 23 und 46 km.

Damen: Je 3 Starterinnen pro Team ( Verein )über 23 km.

Die Teamwertungen werden eröffnet, wenn pro Strecke mindestens 3 Teams gemeldet haben.

Cup-Wertung Westerzgebirgs-Bike-Cup

Die 69 km-Strecke (Männer ohne Altersklasseneinteilung) wird gleichzeitig als 3.Rennen des WBC gewertet.

Anmeldung

1.       Nur mit beigefügtem, vollständig ausgefülltem und vom Teilnehmer eigenhändig unterschriebenen Formular ( bei Einzelanmeldungen der AK Kinder / Jugend / Junioren - unter 18 Jahren - nur mit Unterschrift des gesetzlichen Vertreters.

2.       Über die Internetadressen des Veranstalters www.wsv08johanngeorgenstadt.de

www.KAMM-BIKE-CROSS.de

3.       Postanschrift: Tourismusbüro Johanngeorgenstadt

Eibenstocker Str. 67

08349 Johanngeorgenstadt

Kennw.: KAMM-BIKE-CROSS

4.       per Fax: 03773 / 88 18 10

Anmeldung/Überweisung Startgebühren unter 1. - 4. bis zum 11.07.2007 !

Nachmeldungen am Veranstaltungstag bis 9.30 Uhr im Loipenhaus

( Nachmeldegebühr 5,00 € ).

Startgebühren

Kinder/Jugend/Junioren ( u. 18 ) bei Meldung über Schulen und Vereine kostenfrei.

Strecke    Startgebühr               ab 01.07.07

23 km          7,00 €                         10,00 €

46 km        10,00 €                        13,00 €

69 km        13,00 €                        16,00 €

Bitte überweisen Sie die Startgebühren auf folgendes Konto:

Ktnr.: 3920833359 BLZ: 87056000 bei KSK Aue-Schwarzenberg

Verwendungszweck: Name,Vorname Wohnort Streckenlänge

Überweisungsbeleg bei Startnummernempfang vorlegen.

 

 

Zielschluss: 15.15 Uhr

 

Wir bitten alle Teilnehmer Müll jeder Art erst im Zielbereich in dafür aufgestellten Behältnissen zu entsorgen !

Streckenbeschreibung

Mini-KBC - Der Tip für Einsteiger:

 

Auf der bekannten Strecke des KBC bieten wir am 14.07.2007 eine verkürzte Runde, den Mini-KBC mit leichten, interessanten Trails, langen Abfahrten und leichten Anstiegen für alle Einsteiger an.

Strecke: Vom Loipenhaus bis zur Dreckpfütze, über Kammweg, Mittelflügel, Lorenzweg, Kupferschneise, Trail zur Erzstraße, Abfahrt Erzengelweg bis zum  Loipenhaus ( Ziel ).

( Länge ca. 10 km, Profil leicht )

KBC - Kidsrace

Start vom Loipenhaus über befestigte Waldwege mit leichtem Anstieg bis zum Gebiet um das Hochmoor „ Kleiner Kranichsee „, leichte Waldtrails und zurück zum Loipenhaus.

Höhenmeter: 128 ; Kategorie: leicht

KBC - „Das Rennen" ( 23, 46 od. 69 km )

Treffpunkt Loipenhaus an der Schwefelwerkwiese. Nach kurzer Ortseinführungsrunde offizieller Start am Platz des Bergmanns.

Der erste leichte Anstieg führt zum Butterweg. Eine Abfahrt und ein abwechslungsreicher

Single-Trail, an dessen Ende der höchste Punkt der Strecke ( 964 m ) erreicht wird, schließen sich an. Mit dem Gipfel ist auch die Verpflegungsstelle erreicht.

Vorbei am Hochmoor „ Kleiner Kranichsee „ ist danach ein anspruchsvoller Single-Trail zu bewältigen ! Nach kurzem steilem Gegenanstieg erreicht man das Höhenniveau von Oberjugel ( 830 m ). Die schwierigste Abfahrt endet im Lehmergrund und geht in ein ansteigendes Teilstück zur „ Anton-Günther-Höhe" über. Über einen Wurzelpfad erreicht

man das Schanzengelände. Nach kurzer Abfahrt und Gegenanstieg erreicht man das Loipenhausgelände an der Schwefelwerkwiese und damit das Ziel oder geht ein zweites oder drittes Mal auf die Runde.